Sonntag, 31. August 2014

Die Farbwahl

Wir haben gewählt, allerdings sind wir nicht sehr experimentierfreudig. 
Wir haben Bedenken, dass die Zimmer durch Farbe optisch verkleinert werden. Deshalb hat sich das Tochterkind nur für eine rote Zimmerecke entschieden, im Elternschlafzimmer gibt es eine beigefarbene Tönung und im Zimmer des kleinen Bruders lassen wir eine Wand im oberen Bereich hellblau (Himmel) und im unteren Bereich mittelblau (Meer) streichen. So haben wir gleich die Hintergrundfarbe für eine Gestaltung als Piraten- oder Seefahrer-Wand. Und unsere große Tochter will keine Farbe an ihrer Zimmerwand.

Zweigeteilte Wand beim kleinen Buder

Farbe für Zimmerecke beim Tochterkind

Tönung im Elternschlafzimmer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!
Bitte beachte, dass die Kommentare von mir moderiert werden und es deshalb auch mal etwas dauern kann, bis sie hier erscheinen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...