Mittwoch, 25. März 2015

Ausgesät

Der Regen am Wochenende war der Startschuss für unseren Rasensamen, ab jetzt heißt es, die Erde feucht zu halten. Es darf also gerne in der nächsten Zeit gegelmäßig nachts regnen :-)


Donnerstag, 19. März 2015

Die ersten Pflanzen und Besuch in der Baumschule

Endlich endlich ist es soweit, wir dürfen pflanzen! Unser Gärtchen ist fertig angelegt und nun kann es losgehen. 
Als erstes haben wir zum Feld hin einen aus dem alten Garten mitgebrachten Fliederbusch eingepflanzt und hoffen, dass er anwächst.
Heute waren der Liebste und ich zum ersten Mal in der Baumschule. Dort haben wir uns überall umgeschaut und uns besonders wegen der Bäume, die wir pflanzen wollen, beraten lassen. 
Weil der kleine Bruder Schulschluss hatte, mussten wir mittags schon wieder nach Hause. Ich hätte den ganzen Tag dort verbringen können. 
Gekauft haben wir einen Schmetterlingsflieder, eine Forsythie, einen Feuerdorn, einen Holunder, Wilden Wein und einen Blauregen sowie kleine Stauden für unser Steinmauerbeet. Nachmittags haben wir dann alles in unserem Gärtchen eingepflanzt.
Für den Transport der Bäume werden wir uns demnächst eine Anhänger ausleihen.

Ach ja, wenn jemand Pflanzentipps für kleine Gärten hat, nur her damit!































































Montag, 16. März 2015

Der Vorgarten

Hier noch ein paar Bilder von der Fertigstellung unseres Vorgärtchen. Die Beetflächen wurden ausgehoben und mit Mutterboden und Beet- und Trogsubstrat gefüllt. Sie sind jetzt bereit für eine Bepflanzung:-) 
Der Anschluss an die Straße fehlt noch, weil die Straße noch nicht fertig ist und noch nicht die richtige Höhe hat.







Mittwoch, 11. März 2015

Angelegt

Die Gartenfläche hinter dem Haus ist nun fertig angelegt. Dafür wurde ein paar "Big Packs" Substrat von der Firma ÖKOHUM verteilt, unterschiedliche für die Rasenfläche und die Pflanzflächen.  Hach, ich freue mich, nun kann es losgehen mit dem Pflanzen.
Als Erstes habe ich gleich mal ein paar kleine Pflänzchen aus meinen Töpfen in das Trockenmauerbeet gepflanzt:-)



Dienstag, 10. März 2015

Vorgartengestaltung

Nun ist auch das Eingangspodest vor der Haustüre fertig geworden. Die Stufe ist (wie auch schon unsere Terrasse) mit Rorschacher Sandstein eingefasst und mit Granitsteinen ausgepflastert. 
Und der geschwungene Weg zum Haus ist fast fertig gepflastert. Hier und da haben wir heute Abend mal noch einen Stein dazugelegt, um den Rand etwas gleichmäßiger zu machen. 


Donnerstag, 5. März 2015

Gepflastert

Nicht mehr neue Kleinsteine aus Granit haben wir für unser Pflaster ausgesucht. Davon sind in den letzten Tagen einige verlegt worden: Als kleiner Hofplatz in Kreisform (war meine Idee:-) neben dem Haus, als Einzeiler um den Kiesstreifen zu begrenzen entlang des Hauses, im Bikeport und auf dem Stellplatz.  Nun fehlt nur noch der Weg im Vorgarten und die Eingangsstufe vor der Haustüre.






































































Mittwoch, 4. März 2015

Erdarbeiten

Unser Gärtchen wurde heute weiter gestaltet. Der Erdhügel im hinteren Teil wurde etwas eingeebnet und der restliche Mutterboden in die späteren Beete und die Rasenfläche verteilt. Starke Regen- und Hagelschauer behinderten die Arbeiten zeitweise.



Dienstag, 3. März 2015

Eine Einfassung

Unsere Holzterrasse wurde nun noch mit Sandstein schön eingefasst. Vorstellen konnte ich mir das vorher nicht wirklich, aber jetzt gefällt es mir :-)































Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...