Sonntag, 31. August 2014

Die Farbwahl

Wir haben gewählt, allerdings sind wir nicht sehr experimentierfreudig. 
Wir haben Bedenken, dass die Zimmer durch Farbe optisch verkleinert werden. Deshalb hat sich das Tochterkind nur für eine rote Zimmerecke entschieden, im Elternschlafzimmer gibt es eine beigefarbene Tönung und im Zimmer des kleinen Bruders lassen wir eine Wand im oberen Bereich hellblau (Himmel) und im unteren Bereich mittelblau (Meer) streichen. So haben wir gleich die Hintergrundfarbe für eine Gestaltung als Piraten- oder Seefahrer-Wand. Und unsere große Tochter will keine Farbe an ihrer Zimmerwand.

Zweigeteilte Wand beim kleinen Buder

Farbe für Zimmerecke beim Tochterkind

Tönung im Elternschlafzimmer

Freitag, 29. August 2014

Holzdecke

Endlich geht es weiter: In den letzten beiden Tagen wurde von der Firma Braun die Fase-Bretter (in Farbe edelweiß) am Dachstuhl befestigt. Drunter wurde eine Dämmung gelegt.











Donnerstag, 28. August 2014

Die Innensimse

Heute wurden die Fensterbänke eingebaut. Damit sie zur Treppe passen, haben wir sie auch von der Firma Alber fertigen lassen, die unsere Treppe baut. Jetzt sieht es gleich viel wohnlicher aus :-) Die Farbe der stabverleimten Eiche wirkte heute Morgen so dunkel, dass wir unsicher waren, ob es überhaupt das bestellte Holz ist. Auf Nachfrage bei der Firma  bekamen wir die Auskunft, das Holz sähe vom Ölen so aus und werde noch heller. Man darf gespannt sein.

Sitzfensterbank Wohnzimmer

Küchenfenstersims

Sims Esszimmerfenster

Sitzfensterbank mit Lehne bei KInd 1

Dienstag, 26. August 2014

Gartenplanung

Mit einer sympathischen Dame von der Gartenbaufirma Saum, die für unseren Car- bzw. Bikeport den Gründachaufbau für das Urban Farming machen wird und evtl. auch die Grundelemente des kleinen Gartens anlegen wird, hatten wir ein erstes Gespräch am Grundstück. Dazu haben wir einen Plan angefertigt, wie das Ganze nach unseren Wünschen aussehen könnte. 



Vorgarten



















Für vor dem Haus habe ich mich mit den Pflanzen noch nicht entschieden. Wir haben hier einen Weidenhochstamm, den wir gerne mitnehmen würden (falls er sich auspflanzen lässt) und in die Mitte als Hausbaum pflanzen. 
Einen schönen höheren Baum, der aber schmal bleibt, suche ich noch. Außerdem finde ich ja, vor jedes Haus gehöre ein Holunderbusch :-) Und an drei Stellen möchte ich Kletterpflanzen an der Fassade haben, z.B. Kletterrosen. 

Ich würde mich sehr über Tipps und Ideen freuen :-)

Montag, 25. August 2014

Holzdecken-Behandlung

Während wir heute wieder im Keller aktiv waren, haben zwei Maler die Lignatur-Holzdecken angeschliffen und dann einen UV-Schutz aufgesprüht. 




 

Sonntag, 24. August 2014

Es darf gemalert werden

Am Wochenende haben wir begonnen, in den Kellerräumen Decke und Wände zu streichen. Wir haben uns dort vom Maler die großen Fugen zwischen den einzelnen Betonplatten vorher zuspachteln und abschleifen lassen. Heute wurde der erste Raum fertig, er wirkt jetzt so schön hell und sauber.



nach dem 1.Anstrich

























nach dem 2. Anstrich









Dienstag, 19. August 2014

Spachtelarbeiten

Seit heute geht es weiter mit den Spachtelarbeiten. 
Mit dem Maler Maier sind wir heute durchs Haus gelaufen, um zu besprechen, wo wir Rauhfasertapete wollen und wo Streichputz hin soll. Eine Farbkarte haben wir nach Hause mitgenommen, um mit den Kids zu entscheiden, ob und wo eine Tönung schön wäre. 





Rauhfaser



Freitag, 15. August 2014

Der Küchenplan

Bevor es im Haus nächste Woche (hoffentlich) weitergeht, zeige ich heute mal den Plan der Küche. 
Die Küche ist ein langer schmaler Raum mit Fenstern zur Straße und einer Glastüre zu Seite des Hauses. Wir haben versucht das Beste aus der Form herauszuholen. Für die hohen Schränke (mit Backofen, Kühlschrank, Apothekerschrank und Putzschrank) haben wir eine Nische geplant, das heißt, auch im Flur haben wir dadurch einen Versprung. Wenige Oberschränke haben wir nur an der Wand links vom Fenster.
Ich wollte unbedingt eine (kleine) Kücheninsel, an der gekocht und gebacken wird und wo zwei (evtl. auch mal drei Leute) dran essen können. Finde ich besonders praktisch, da unsere großen Töchter jeden Nachmittag zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause kommen.
Zum Flur und zum Esszimmer wird es jeweils eine ganz versenkbare Schiebetüre geben. Wir haben uns dafür entschieden, zu den weißen Fronten (da wir unsere bisherige Küche aufstocken) eine Holzarbeitsplatte (geölte Eiche) zu nehmen und am Boden werden die gleichen Landhausdielen gelegt wie im Wohnzimmer. Wir sind schon sehr gespannt!

































Dienstag, 12. August 2014

Der Maler war da

Heute waren drei Maler da und haben in der Hitze, die dort gerade herrscht, die Innenecken mit Metallkanten versehen und verspachtelt. Löcher wurden ausgeschäumt.  Und im Keller haben sie alle Fugen und Ritze gespachtelt.






Montag, 4. August 2014

Sie läuft!

Heute wurde endlich die Fußbodenzeizung eingeschaltet. Darauf haben wir schon gut 2 Wochen gewartet, in denen leider (außer dem Anbringen der Isolierung an den Leitungen) nichts passiert ist. Ein Mitarbeiter der Firma Wolf war heute da und hat das Estrichheizprogramm gestartet. Jeden Tag heizt sich die Heizung jetzt um 0,5°C höher. Das Programm geht über zwei Wochen.





Freitag, 1. August 2014

Gekündigt

Gestern haben wir die Kündigung des Mietverhältnisses für das gemietete Haus abgegeben. Ab jetzt läuft die Uhr ...


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...