Donnerstag, 30. Oktober 2014

Der Einzug


Ich hinke hier am Blog gerade hinterher, weil wir (dank Telekom) immer noch keine Internet haben. 
Am 9. Oktober haben wir den Umzug begonnen. Die größten und schwersten Teile ließen wir uns an diesem Tag von den Wichtelmännern transportieren, alles andere haben wir in den letzten Tagen mit unserem Auto selbst transportiert. Heute sind wir damit endlich fertig, die "alte" Garage ist leer und das Gärtchen aufgeräumt. Den Fliederbusch, den Winterjasmin und einen großen Farn haben wir heute noch ausgegraben und in Töpfe gepflanzt, die Fische sind aus dem Brunnen ins Aquarium umgezogen.






























Freitag, 24. Oktober 2014

Die Balkonfertigstellung

Letzte Woche wurden die beiden Balkone endlich mit Holzlatten versehen und dann mit vorvergrautem Lärchenholz bedeckt.





Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die Innentüren

Am Freitag wurden die Innentüren fertig eingebaut. Die Türen machen ganz schön was aus, jetzt sieht das Haus richtig fertig aus.



























































Zwei Kinderzimmertüren

Die Badtüren lassen Licht durch


Die Schiebetüren im Wohn-Esszimmer (einmal Holz, einmal Glas)






Die Küche ist aufgebaut

Innerhalb von eineinhalb Tagen stand sie da, unsere neue alte Küche. Alt deshalb, weil wir ein paar Schränke sowie Kühlschrank, Spülmachine und Mikrowelle aus der alten Küche mitgenommen haben. Dummerweise ist die Spülmachine seit dem Umzug defekt, wir warten also auf den Kundendienst und spülen von Hand. Und die Mikrowelle passt nicht in den Umbauschrank, weil die dafür vorgesehene Steckdose im Weg ist. 
Ansonsten sind wir aber zufrieden mit der Küche, die geölte Echtholzarbeitsplatte und der Fußboden sehen zu dem Weiß der Schränke toll aus. Jetzt sind wir gespannt auf den Alltag damit. Ich werde berichten.
































Montag, 13. Oktober 2014

Im Dachspitz

... wurde letzte Woche (genau am Einzugstag) der Laminatboden gelegt. Eigentlich wollten wir den Holzboden ja gleich so lassen, aber leider konnte man die Verbinder sehen und die im Boden laufenden Leitungen. Blöd gelaufen, denn das hätte der Architekt bei der Planung schon wissen können. Da wir dort nicht viel Platz in der Höhe haben, haben wir uns für das Klick- Laminat Madison 31 von Joka entschieden.
Gleichzeitig wurden in den anderen Räumen die Fußleisten angebracht.



Dienstag, 7. Oktober 2014

Es wird wohnlich

Heute Abend war der Boden in allen Zimmern (außer dem Dachspitz-Zimmer) fertig, herrlich! Barfuß sind wir schon darauf herumgelaufen:-) Die Fußleisten werden Ende der Woche noch angebracht. 

Wohnzimmer (rechts hinten die Kaminecke)

Küche


Montag, 6. Oktober 2014

Holzboden

Seit heute ist der Bodenleger endlich da! Nach zwei Wochen Saunatemperaturen im Haus und einer Woche Lauf des Trocknungsgeräts, ist der Esstrich nun trocken genug (Restfeuchtemessung:0,25%). Nachdem wir heute die Verlegerichtung, die Fußleisten und die Aluschienen zum Übergang zu den Fliesen ausgewählt haben, hat er den Esstrich angeschliffen und die beiden oberen Dielen geklebt.

Die geölten Landhausdielen aus Eiche passen gut zu den Fensterbänken und zur Treppe und gefallen uns richtig gut. Das Boden sah heute Abend gleich viel wohnlicher aus.












Sonntag, 5. Oktober 2014

Terazzo-Esstrich

Unser Terrazzo-Sichtesstrich im Eingangsbereich und im Gäste-WC ist fertig und darf ab heute wieder begangen werden. Terrazzo ist ein bereits seit der Antike bekannter Bodenbelag.
Für diesen Esstrich haben wir uns entschieden, weil er relativ unempfindlich ist und ohne Fugen auskommt, die schnell verschmutzen. Fanden wir mit Kindern im Haus ganz praktisch:-) Und die kleinen eingelassenen und polierten Steinchen fanden wir hübsch.

































































Freitag, 3. Oktober 2014

Der Maler ist fertig

In den letzten beiden Tagen war der Maler wieder da, um noch die farbigen Wände zu streichen. Eigentlich wollte er das erst nach dem Parkettlegen machen, da wir aber nächste Woche schon einziehen wollen und es dann alles zu knapp wird, musste er es vorher streichen. In der Küche hat er uns eine kleine Wand schwarz gestrichen als Tafel, da kommt später noch Lack darüber.
Und er hat uns die Garagentüre in einem Grauton gestrichen.

Ecke im Zimmer des Tochterkinds

Wand im Kleine Bruder-Zimmer (wirkt knalliger als es wirklich  ist)

Elternschlafzimmer leichte Beigetönung

Tafelwand in der Küche


Mittwoch, 1. Oktober 2014

Wir haben Licht!

Die Elektiker sind nun fertig und die elektischen Rolläden, das Garagentor, die Steckdosen, die Spechanlage und die Einbauleuchten in der Decke können ausprobiert werden. Die Kinder haben ihren Spaß daran, die verschiedenen Klingeltöne auszuprobieren:-)

































Die Sanitärinstallation ist (fast) fertig

Die Waschbecken, die Toiletten und die Handtuchheizkörper sind aufgehängt und angeschlossen.
Es feht noch das Aufsatzwaschbecken und die Konsole im Elternbad und das WC im Gästebad. Außerdem fehlen die Duschkabinen, dafür hat die Firma Koralle gestern erst noch Aufmaß genommen.

im Gästebad


























im Kinderbad































































im Elternbad





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...